Neurofeedback Geräte – eine echte alternative Heilmethode?

/ by

Wie funktionieren Neurofeedback Geräte?Infozeichen

Bei Neurofeedback Geräte n werden Elektroden am Kopf befestigt und ausgewählte Gehirn-Aktivitäten, die für das betreffende Störungsbild verantwortlich sind, auf einem Bildschirm sichtbar gemacht.

In diesem Zusammenhang wird auch eine regelmäßige Pressearbeit geleistet, mit dem Ziel das Thema Neurofeedback, als komplementäre Behandlungsmethode bei Störungen der Aufmerksamkeit, besser zu platzieren.

Wichtigste Voraussetzung für erfolgreiche Neurofeedbackbehandlung bei ADHS in der Praxis ist die gute Motivation des Patienten von der ersten bis zur letzten Sitzung und seine Bereitschaft, zu Hause weiter zu üben.

Herr Feiner unterstützt Sie optimal, ist jederzeit zu erreichen und Sie können von seinen großen Erfahrungen mit Neurofeedbacktraining bei den verschiedensten Krankheitsbildern profitieren.

Neben diesen Anwendungen im Peak-Performance-Bereich (Höchstleistungen), kann das Neurofeedbacktraining auch zur Minderung aggressiv-impulsiven Verhaltens, sowie zur Tiefenentspannung und Schlafproblematiken eingesetzt werden.

Dieser Effekt des Neurofeedback-Trainings bietet nicht nur für Kinder mit Aufmerksamkeits-/ Hyperaktivitäts- Symptomen Vorteile, sondern ist auch für Top-Manager und Spitzensportlern von höchstem Interesse. Neurofeedback ist mit seinen Erfolgen ganz eindeutig diese (schulmedizinisch bestätigte) alternative Therapieform – die zudem noch den wesentlichen Grundsatz der Komplementärmedizin erfüllt: Dem Patienten niemals mit einer Therapie gleichzeitig auch Schaden (Nebenwirkungen) zuzufügen.

Biofeedback Geräte - Nachdenklicher Arzt

Doch spätestens seitdem Niels Birbaumer, deutscher Altmeister der Hirnforschung an der Universität Tübingen, hyperaktive Kinder mit Neurofeedback behandelte, streift die Psychotechnik den Ruch des Esoterischen ab. Birbaumer brachte kleinen Patienten bei, wie sie ihre Aufmerksamkeit gezielt fokussieren können.

In den vergangenen Jahren ist eine Reihe von Geräten auf den Markt gekommen, mit denen man vermeintlich ganz einfach zu Hause sein Gehirn auf Trab bringen kann – per Neurofeedback oder Hirnstimulation.

Beim Neurofeedback werden mithilfe von Elektroden auf dem Kopf, die Gehirnwellen gemessen (Elektroenzephalogramm, EEG) und am Computerbildschirm aufgezeichnet und sichtbar gemacht.

Neurofeedback ist eine computergestützte Trainingsmethode, bei der dem Patienten ausgewählte Parameter der eigenen Gehirnaktivität, über die man für gewöhnlich keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden. Hinsichtlich der Veränderung der ADHS Symptomatik zeigt sich, das die Neurofeedback Intervention bei den, in der Studie verbliebenen 118 Personen, keine Unterschiede in den Effekten bewirkt, im Vergleich zu einem Pseudo-Neurofeedback (sham-Neurofeedback) und einer verhaltenstherapeutischen Massnahme (CBT).

Den Hauptkritikpunkt stellt dabei die Wahl der Art und Weise der Operationalisierung des Trainings dar: Um das Neurofeedback Procedere, im Sinne der experimentellen Vergleichbarkeit, konstant zu halten, setzen die Autoren ein „automatisches Schwellenwerttraining“ ein.

Neurofeedback, eine spezielle Form des Biofeedback

…ist eine Therapiemethode die Gehirnwellen durch technische Mittel objektiv sichtbar macht, und durch das Prinzip der operanten Konditionierung deren bewusste Steuerung (innerhalb gewisser Grenzen) lehrt. „Heute noch Ritalin als einzige Methode zu sehen ist, als hätte man das Rad erfunden und und verwende es nicht, sagt etwa der Ergo- und Neurofeedbacktherapeut Thomas Feiner aus München, der dort das Institut für EEG-Neurofeedback leitet.

Weil ich mir sicher bin, dass mit Neurofeedback ein enormes Potential besteht, Menschen mit verschiedensten Symptomatiken zu helfen, für die es ansonsten kaum oder nur wenig Hilfe gäbe.

Neurofeedback ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur Verbesserung der mentalen Aktivität das auch zur Behandlung bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern eingesetzt werden kann. …. einer gleichzeitig aufgezeichneten standardisierten oder quantitativen EEG-Ableitung verzichten können und sich ausschließlich auf die Verhaltenstherapie mit Neurofeedback konzentrieren möchten. Im Rahmen des Neurofeedback bei ADHS nutze ich mittlerweile am effektivsten die Analogverlaufskurve der spektralen Alpha-Leistung, die der Patient auf dem Bildschirm lernen soll zu beeinflussen.

Aber die Anstrengung lohnt sich: Schon nach kurzer Zeit wird jeder feststellen, dass man schnell auch ohne großartig darüber nachzudenken mit Hilfe des Neurofeedbacks sein Leben immer besser „in den Griff bekommt – quasi dann auch unbewusst, bzw. Ein Hauptaugenmerk liegt beim Neurofeedback genau auf dem Training zur Erhöhung oder Verminderung dieser Schwingungsamplituden der Frequenzen eines EEG-Frequenzbandes.

Dr. Joel Lubar, ein Kollege von Sterman, der an der Universität von Tennessee in Knoxville forschte, wandte Neurofeedback anschließend als erster Mediziner (lange vor den Tübinger Forschern) bei Kindern mit Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität an: Die Kinder wurden ruhiger, konnten sich besser konzentrieren, und die Motorik verbesserte sich.

Neurofeedback Therapie als effektive Hilfe bei ADHS?Fragezeichen

Tatsächlich hat sich – neben der „Peak Performance bei Gesunden – die Stress- und Schmerztherapie sowie vor allem die Behandlung von Symptomen der Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) als Kernbereich der Anwendung von Neurofeedback herauskristallisiert.

Bei länger andauernden Therapien und/oder langen Wegen zum Therapeuten kann sich der Kauf einfacherer Neurofeedback-EEG-Geräte durchaus lohnen. Hier können Sie als Kunden das dynamische Neurofeedback mit NeurOptimal® genau in dem Umfang nutzen, der für Sie sinnvoll ist – ohne in ein eigenes Gerät zu investieren.

Verena Oberholzer: «Neurofeedback-Training ist Gehirnwellentraining, eine Interaktion zwischen Mensch und Computer.» Dabei werde das Zentralnervensystem stabilisiert und zentriert, die Gehirnwellen werden quasi reorganisiert. Werden die Hirnströme gemessen und vom Computer dargestellt, nennt sich das Neurofeedback – eine Variante des Biofeedback. Die erfolgreiche Behandlung mit Neurofeedback setzt nicht nur entsprechende Geräte, sondern auch eine gute Ausbildung und ein hohes Erfahrungspotential des Therapeuten voraus.

Bei Neurofeedback Geräten werden EEG – Wellen von einem Computer in Echtzeit analysiert, nach ihren Frequenzen zerlegt und auf dem Bildschirm dargestellt. Durch die, von solchen Neurofeedback Patienten registrierten (positiven) Veränderungen, lässt sich eine höhere Erfolgsrate ansetzen, im Verhältnis zu Probanden die an Studien teilnehmen.

Die Logarithmierung erscheint an dieser Stelle überflüssig und verstellt zu dem noch den Blick auf eine Einschätzung der Daten durch Praktiker im Bereich Neurofeedback.

(Zum Thema „automatische Schwellenwertberechnung“: Der Vollständigkeit halber soll hier auch das SCP Neurofeedback, bei dem ebenfalls eine automatische Schwelle genutzt wird, betrachtet werden.

In einer Praxis in Taucha bei Leipzig gibt es ein speziell eingerichtetes Neurofeedback-Zimmer mit einigen der hochwertigsten und modernsten Neurofeedback-Geräte, die derzeit erhältlich sind. Neurofeedback ist eine computerbasierte Trainingsmethode, bei der dem Patienten die eigenen Gehirnaktivitäten, über die man im Normalfall keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden.

Neurofeedback Geräte sind eine alternative Behandlungsform, die bei psychischen Leiden und zur mentalen Leistungssteigerung eingesetzt werden können.

Neurofeedback Geräte HeartrateDas zweitätige Anwenderseminar ermöglicht dem Einsteiger den Erwerb von Grundlagen des SCP-Training sowie das praktische Arbeiten an den Neurofeedback-Systemen THERA PRAX® und THERA PRAX® MOBILE. Auch wenn sich das Gerücht hartnäckig hält – beim Neurofeedback werden dem Patienten keine Stromstöße verabreicht!

Momentan ist nicht wirklich geklärt wohin die Reise mit Neurofeedback geht, das meine ich aus Anwendersicht. Mithilfe von Neurofeedback kann der Patient ohne Medikamente auf zunächst als willkürlich empfundene Körperreaktionen durch Training bewusst Einfluss nehmen.

In einem kürzlich in der „Psychiatric Annals publizierten Artikel überprüfen Dr. Kerstin Mayer und Dr. Martijn Arns die Evidenz für die Wirksamkeit von Neurofeedback bei psychischen Störungen weiterlesen.

BioExplorer hingegen ist eher etwas für solche Leute, die mit einem höheren und professionelleren Anspruch an das Bio- und Neurofeedback herangehen, sich fachlich darin vertiefen möchten, insgesamt mehr Kontrolle über die Anwendungen haben wollen und diesbezüglich ggf. Weiterhin bietet BioExplorer auch sehr vielseitige Möglichkeiten konkreter Datenauswertungen – und das ist nicht zu unterschätzen, wenn man Bio- und Neurofeedback mit einem etwas professionelleren Anspruch betreiben möchte.

Im Bereich des Neurofeedbacktrainings stellen 2-Kanalsysteme zudem auch inzwischen den Standard dar, weshalb wir grundsätzlich davon abgesehen haben, ein 1-Kanalsystem wie das Neurobit ins Sortiment zu nehmen.

Neurofeedback Geräte Fazit:

.. Patienten in diesem Experiment dabei von einem Arzt, der als eine Art „Brain-Coach“ unmittelbare Rückmeldungen (Neurofeedback) darüber gibt, was zu tun ist, um die betroffenen Gehirnbereiche möglichst optimal zu trainieren. Wenn sich eine depressive oder hypomanische Phase anbahnt, schieben wir kurzfristig eine Neurofeedbacksitzung ein und können sie dadurch abschwächen. Momentan sind es vor allem die Studien, die methodisch nicht den höchsten Standards genügen und die mit kleinen Samples durchgeführt wurden, die für die Wirksamkeit von Neurofeedback sprechen.

 

READ MORE